Warum du nach Portugal reisen solltest

Portugal erfreut sich seit einigen Jahren immer mehr an Beliebtheit als Reiseziel. Kein Wunder, denn das kleine Land ganz im Westen Europas hat einiges mehr zu bieten als nur ein paar schöne Strände. Gerade mit der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus sind Reisen auf fremde Kontinente etwas komplizierter. Wieso also nicht auch mal näher gelegene Destinationen auskundschaften?

Aus Deutschland gehen mittlerweile wieder von den meisten Flughäfen aus Flüge nach Lissabon, Faro oder Porto. Alle drei Städte sind großartige Anlaufstellen, um einen wunderschönen Urlaub in Portugal zu verbringen. Vor allem Lissabon und Porto sind in den letzten Jahren zu wahren Juwelen für Städtereisende geworden. Die charmanten Straßen und die zauberhaften Kulissen die man in beiden Städten finden ziehen jeden Urlauber in ihren Bann. 

Was sind aber nun die wichtigsten Gründe, wieso man nach Portugal reisen sollte?

  1. Das Wetter

Portugal liegt ganz im westlichen Süden Europas und hat ein dementsprechend angenehmes Klima. Im Norden kann es im Winter schon auch ungemütlich feucht werden. Aber je weiter man in den Süden fährt, desto mehr Sonnentage bekommt man. Vor allem im Süden Portugals, an der Algarve, hat man auch im Winter of 20°C und strahlendem Sonnenschein. Und in den Sommermonaten ist Sonne pur garantiert, und zwar in ganz Portugal! Wer also auf der Suche nach einem richtig warmen Urlaub ist, für den ist Portugal das perfekte Reiseziel! 

  1. Die Menschen

Portugiesen bestechen auf ihre ganz eigene Art und Weise. Sie sind sehr freundlich, aber nicht ganz so laut und temperamentvoll wie zum Beispiel die Spanier. Die meisten Portugiesen gerade in den touristischen Gebieten oder Städten sprechen sehr gutes Englisch. Und auch wenn man auf jemanden trifft der nicht so gut Englisch spricht, kann man darauf zählen, dass einem trotzdem geholfen wird wenn man Hilfe braucht. Allgemein wird man überall herzlich empfangen und kann sich immer über ein nettes Gespräch freuen, wenn man den Einheimischen mit Respekt und Freundlichkeit begegnet! 

  1. Die Strände

Die Strände Portugals können locker mit denen auf entfernten Kontinenten mithalten. Nicht umsonst wird Portugal seit 3 Jahren als beste Destination weltweit und besonders die Algarve als beste Stranddestination Europas ausgezeichnet. Die Strände der Algarve sind wirklich einzigartig und bestechen mit goldenem Sand, beeindruckenden Felsformationen und kristallklarem Wasser. Von Faro bis nach Sagres ist die ganze Küste gesegnet mit wirklich paradiesischen Stränden für jedermann. Es gibts touristische Strände mit vielen Bars aber auch ganz viele unberührte Strände an denen man (fast) alleine sein kann. Wer also Sonne, Strand und Meer sucht, der wird in Portugal mehr als fündig! 

  1. Outdoor-Aktivitäten

Da das Wetter in Portugal recht beständig ist und es überall wunderschöne Strände und Landschaften gibt, ist es nicht verwunderlich dass Portugal eine breite Masse an Outdoor-Aktivitäten anbieten kann. Hier kann man (fast) alles machen, was das Abenteurer Herz begehrt! An der Küste kann man surfen, kiten, tauchen oder Bootstouren machen (und zum Beispiel Delfine sehen)! Im Landesinneren gibt es die Möglichkeit zu wandern, Quad zu fahren, zu reiten oder sogar klettern zu gehen. Die Möglichkeiten sind unendlich und jeder der etwas erleben möchte wird auf seine Kosten kommen in Portugal! 

Portugal ist wirklich eines der unterschätzten Reiseziele in Europa, das wirklich viel zu bieten hat. In den nächsten Jahren muss man also vielleicht nicht immer ganz so weit weg fliegen, sondern einfach in den heimischen Breitengraden einen wunderschönen Urlaub verbringen!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.